über mich

Mein Name ist Barbara Boeglin und ich komme ursprünglich aus der Schweiz. Geboren und aufgewachsen bin ich in der Nähe von Basel.

Durch Heirat hat es mich ins nahe Frankreich, genau ins Elsass verschlagen, wo ich jetzt seit über 20 Jahren wohne.

Obwohl mich meine Kunstlehrer in der Schulzeit immer als untalentiert bezeichneten, war ich immer fasziniert von Farben und vom Malen. Lange Zeit habe ich mich mit "Malen nach Zahlen" beschäftigt, immer der Meinung, richtig Malen kann ich nicht.

Zufälligerweise bin ich vor ca. 5 Jahren über eine Sendung gestolpert, in der ein kraushaariger, bärtiger Amerikaner innerhalb von einer halben Stunde ein wunderschönes Landschaftsbild in Oelfarbe gemalt hat. Richtig, es handelte sich um Bob Ross. Von da an war ich fasziniert. Das sah so einfach aus, das kann ich auch, dachte ich. Also nichts wie los und einen Kurs gebucht. Und siehe da, ich bin mit einem schönen Bild nach Hause gekommen und das nach nur ein paar Stunden.

Ich wusste sofort, dass dies meine Passion ist. Endlich konnte ich richtig malen lernen. Landschaften und bald auch Blumen habe ich fleissig geübt. So bin ich auch zu den Fernsehsendungen von Gary Jenkins gekommen. Diese wunderschönen Blumenbilder.

2015 und 2016 habe ich dann in Berlin bei Farbiflora die Ausbildung zum zertifizierten Lehrer für Oelmalerei "Certified Jenkins Art Teacher" (J-CAT) gemacht. Im November 2016 hatte ich sogar die Gelegenheit, einen 4tätgigen Kurs bei Gary Jenkins selbst in Sedona / USA zu besuchen.

Im Frühsommer 2017 besuchte ich wiederum in Berlin einen Kurs bei Eric Wilson, um auch noch zu lernen, wie Tiere gemalt werden. Eric malt fotorealistische Bilder, was ein grosser Unterschied ist zu dem, was ich bisher gemalt habe. Trotzdem gefällt mir auch dies sehr gut und es hilft mir, künstlerisch weiterzukommen.

Parallel dazu habe ich jetzt auch noch begonnen mit Pastell und Farbstiften zu malen. Dies vor allem Tiere.